Dr. med. Annette Ströhla

Datenschutz und Sicherheit

Rechtliche Hinweise entsprechend BDSGSymbol externer Link und den gesetzlichen Bestimmungen in der EU nach

DSGVO

Nicht personenbezogene Daten

Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Durch die Nutzung unserer Website erklären

Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.

Wie bei Internet-Seiten üblich werden beim Aufruf von Webseiten auch aus unserem Angebot standardmäßig Daten per

Server Log Files erfasst: Unser Server protokolliert automatisch Informationen, die Ihr Internet-Browser (über einen PC

oder ein mobiles Endgerät) zu systeminternen und statistischen Zwecken speichert. D.h.: Allgemeine Daten wie z. B.

Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Name der abgerufenen Datei, verwendeter Browser usw. werden anonymisiert

und vorübergehend gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Das

bedeutet: Sie werden als Besucher unserer Website nicht persönlich identifiziert, Ihr Besuch auf unserer Website bleibt

anonym! Eine Auswertung - mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form - erfolgt nicht. Die Daten könnten

 allerdings möglicherweise für Zwecke der Sicherheit und Rechtsverfolgung eine Identifizierung zulassen, zum Beispiel

 IP-Adresse in Verbindung mit Datum und Uhrzeit. Diese Auswertung erfordert jedoch bestimmte gesetzliche

Voraussetzungen. Weiter gehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig,

etwa im Rahmen einer Anfrage, an uns senden.

Eingebundene Drittanbieter wie für die Stadtpläne von Google Maps oder die Meinungen per KennstDuEinen: Bitte

informieren Sie sich diesbezüglich bei dem jeweiligen Fremdanbieter.

Personenbezogene Daten

Wir legen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Sie können unsere Webseiten jederzeit abrufen, ohne Angaben

über Ihre Person zu machen. Sofern innerhalb des Grafik Paragraf Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe

persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht (E-Mailadressen, Namen, Anschriften usw. im Weiter-PfeilAnfrageformular

oder per E-Mail), erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Wir erheben,

verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage ausschließlich

gemäß den Bestimmungen des europäischen und deutschen Datenschutzrechts. Die Datenverarbeitung beruht auf

Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO: Werden Kontaktdaten über diese Webseite an uns gesendet, werden diese ausschließlich

zur Abwicklung der entsprechenden Dienstleistung verwendet (Terminanfrage, Behandlungsbuchung, Auskunft und

Beantwortung Ihrer Fragen usw.), ggf. für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gespeichert

und sonst auf Wunsch jederzeit gelöscht. Ihre Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weiter gegeben oder für

andere Zwecke benutzt - außer Sie willigen darin ein oder es ist gesetzlich erforderlich. Mitarbeiter, die Einsicht in die

Daten nehmen könnten, sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Sie haben im Rahmen der geltenden Rechtsvorschriften das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten

Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung bis zur Sperrung oder Löschung dieser Daten,

Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht und Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung. Falls Sie über

Links auf unseren Seiten auf andere Seiten wechseln, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren

Daten.

Sicherheit von E-Mails

Sofern Sie bei Ihrem Email-Programm nicht „Sicheres Mailing“ verwenden, werden Ihre eigenen E-Mails ohne

Verschlüsselungstechniken an Evost gesendet. Die darin enthaltenen Informationen können daher ggf. während der

Übertragung von Dritten ein­gesehen werden. Deshalb sollten Sie keine datenschutzrechtlich relevanten Informationen

einfach per E-Mail senden. Die E-Mails von evost.de verwenden eine verschlüsselte Übertragung.

Sicherheit unserer Seiten und unseres Anfrageformulars

Sämtliche Seiten unserer Webpräsenz werden verschlüsselt übertragen.

Ihre eingegebenen Daten werden durch unser Kontaktformular per SSL hochgradig verschlüsselt übertragen

(128-Bit-Schlüssel / SHA-256 RSA). Dieses Übertragungsprotokoll dient der Authentisierung und abhörgeschützten

Verschlüsselung von Internetverbindungen, d.h. es sendet durch einen speziellen Algorithmus nahezu abhörsicher. Die

Inhalte können auf dem Weg von und zu unserem Webserver nicht mitgelesen werden.

Die Verschlüsselung erkennen Sie an der Netzwerkprotokoll-Bezeichnung der Adresse mit einem „s“ für secure,

also „https://“ im Anfang der Adresszeile Ihres Browsers. Manche Browser fügen noch ein Schloss-Symbol oder eine

Einfärbung zur deutlicheren Kennzeichnung hinzu. Das Evost-SSL-Zertifikat wurde von COMODO CA Limited ausgestellt

und wird jährlich erneuert.

Datenspeicherung und Ihre Rechte (s.a. Abschn. „Personenbezogene Daten“)

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten

Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Ebenso bei Unrichtigkeit der Daten die

Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren

ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie unter der im

Weiter-PfeilImpressum angegebenen Adresse. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht

beantworten konnte oder wenn Sie zu einem der Punkte vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte

ebenso an die im Impressum angegebene Adresse.

Aufbewahrungsdauer Ihrer Personendaten

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es rechtlich oder entsprechend dem Verarbeitungszweck notwendig ist.

Speichern wir Daten aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert

wie die Vertragsbeziehung besteht und längstens so lange Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen

oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Missbrauch unserer Daten

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben in unserem Webauftritt veröffentlichten

Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefonnummern, E-Mailadressen u.ä. durch Dritte zur Übersendung von nicht

ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet! Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten

Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten. Das zur Verfügung gestellte Anfrage-

Formular ist derart konzipiert, dass eine Massensendung damit nicht ohne Weiteres möglich ist.

Cookies

Cookies sind kleine verschlüsselte Internet-Textdateien, die ein Webserver auf Computern der Besucher anlegt. Es

handelt sich um alphanumerische Identifizierungszeichen, die temporär für die Dauer der Nutzung in Ihrem

Arbeitsspeicher abgelegt („session cookies“) oder permanent auf der Festplatte gespeichert („permanent cookie“)

werden. Diese können bei einer Seitenanforderung Daten an den Server der Webseite übermitteln, um bestimmte

Funktionen zu ermöglichen, z.B. eine optimale Benutzerführung anbieten zu können oder dem Nutzer das Eingeben

immer der gleichen Daten zu ersparen. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf

bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, sobald ein

Cookie gesendet wird.

Wir setzen auf dieser Webspräsenz generell KEINE Cookies ein.

Sicherheit bei Skriptsprachen

Unser JavaScript ist nicht zwingend notwendig zur Anzeige der Seiten sondern dient lediglich Ihrem Komfort.

Es könnte also deaktiviert werden. Die Patientenkommentare, die Bildershows u. a. wären dann allerdings nicht mehr

sichtbar.

Die sicherheitskritischen Java-Applets oder Active-X-Controls werden generell NICHT eingesetzt.

Webseiten-Tracking

Wir setzen auf dieser Webpräsenz KEINE Webanalysedienste wie z.B. Google Analytics oder ähnliche Datenerfassungs-

Dienstleister ein.

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung wie auch die anderen Seiteninhalte jederzeit den geltenden

Anforderungen anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung ist auf unseren Webseiten jederzeit abrufbar.

Quelle EU-Verordnung

Amtsblatt der EUSymbol externer Link: VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS

UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener

Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) hier

als PDF.

Datenschutzaufsichtsbehörde

Informationen des hessischen Datenschutzbeauftragten mit Gesetzestexten und Merkblättern finden Sie auf

 https://datenschutz.hessen.deSymbol externer Link. Kontaktadresse:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Tel. 0611 - 140 80.

Stand: Mai 2018

Dr. med. Annette Ströhla | Robert-Koch-Str. 1 a | 95213 Münchberg